Mhm steht für Markthallen Mein Tag in Toulouse beginnt mit dem Besuch der Markthallen. Der Markt findet täglich außer montags statt. Emanuelle, die uns durch ihre Stadt führt, erklärt: An jeder Ecke der Halle gibt es eine Bar und einen Bäcker. Heute ist es noch früh am Morgen, die Händler sind noch beim Aufbauen. Samstags

Es geht wieder los, ich bin für Sie unterwegs  Okzitanien, das Wort hat einen wunderbaren Klang. Es klingt nach Fernweh, Süden, Wasser und flirrendem Licht. Wo liegt das eigentlich genau? Okzitanien wird das südliche Drittel Frankreichs genannt. Ich besuche die Region von Toulouse bis zum Mittelmeer. Die rosafarbene Stadt Toulouse An diesem Wochenende fliege ich

Zwischen Hamburg und Haiti, kennen Sie das ? Ich bin fest davon überzeugt: Wenn Sie nicht nur meine Webseite sehen, sondern mir zuhören könnten, könnte ich Ihnen mein Reisekonzept noch viel besser erklären. Könnte? Ab heute kann ich! Julia Meder und Sarah Schäfer vom Podcast Eigenstimmig haben mich besucht.  Zugegeben, ich war sehr aufgeregt, mein

Meine persönliche Urlaubs-Checkliste pünktlich zur Reisesaison Ich reise aus Leidenschaft und in (fast) jeder Lebenslage … ein kleiner Koffer ist immer unterm Bett. Für längere Fahrten habe ich eine Auswahl von Taschen, Rucksäcken und Rollkoffern auf dem Dachboden. Einen Reiseanlass gibt es immer – ob ein Wochenende in einer Weinregion, zum Wandern mit Freunden oder

Passend zu unserer Architektur-Reise in den Ostseeraum hier eines meiner Lieblingsrezepte aus Finnland:  Seit langer, langer Zeit bekomme ich dieses Hefegebäck von meiner halbfinnischen Freundin zu jedem Geburtstag und immer, wenn es Zeit ist für einen kleinen „Seelenstreichler“. Korvapuusti , Übersetzung: 1: die Ohrfeige, 2:(gebacken) die Schnecke 1dl= 100ml in jedem üblichen Messbecher. In Finnland haben