Der Wein und der Wind. Burgund im Kino!

Uebernachten im Schloss-Wein und Wandern

Ein Kinofilm über Burgund, den wollte ich natürlich unbedingt sofort sehen. „Der Wein und der Wind“: Ein Film über Wein und Familie, Geschwister, Erinnerungen, Liebe, eben das, was das Leben ausmacht.

Für den Trailer hier klicken

Frankreich ist nicht gleich Frankreich, meine Lieblingsregionen, die Weinregionen (so unterschiedlich sie auch sind), haben alle ein besonderes Flair. Von der sanften burgundischen Landschaft ist wenig zu sehen gewesen, aber vieles vom burgundischen Lebensgefühl, dem Zauber und der Seele des Weinmachens.

Aktives Reisen-Weinwanderungen, Burgund am Morgen

Eines habe ich bei fast allen Winzern kennengelernt, die ich im Laufe der Jahre getroffen habe. Freude an ihrer Arbeit. Auch bei „berühmten“ Lagen, „Wein machen“ ist ein Handwerk, verbunden mit der Natur, den Launen des Wetters, den fünf Sinnen und dem, was zum Leben dazugehört: Genießen können! Und Glück zu spüren bei dem was man tut.

Das transportiert der Film für mich. Schon in der Eingangsszene, ein Blick auf die sich ständig ändernde burgundische Landschaft. Die Erinnerung an eine Kindheit in den Weinbergen.

Uebernachten im Schloss-Wein und Wandern
Weinberge in Beaune

Und später im Film – was für eine hinreißende Szene, als der Vater den Kindern die Augen verbindet, um den Geschmack auszubilden, für das was sie riechen und kosten. Trauben, Blaubeeren, Lychee, Heu, Kaffee, Schokolade …

Natürlich, es ist ein Kinofilm, es wird verklärt und romantisiert. Die Weinlese bei meiner Winzerfreundin Caroline in Pommard habe ich anders erlebt. Bei feuchtem Wetter war das nicht so romantisch wie im Film. Aber in Erinnerung ist mir etwas anderes geblieben: das tägliche gemeinsame Essen auf dem Weingut, mit frischen Zutaten und bestem Wein, der Zusammenhalt, die Anerkennung des Vaters, dass ich beim Schneiden durchgehalten habe und natürlich: das rauschende Fest am Ende der Lese!

Aktives Reisen-Weinlese

Ein ruhiger Film und eine klassische Geschichte. Drei Geschwister erben ein Weingut und finden wieder zueinander. Das besondere sind die vielen kleinen Szenen, die vom Wein, von der Liebe und vom Glück erzählen. Das ist wirklich schön. Viel Freude dabei!

 

 

About Author

client-photo-1
Antje Seele
Ich bin Antje Seele. 2008 hab ich meinen Traum erfüllt und den Reiseveranstalter Tour Exquisit gegründet. Mein Herz schlägt vor allem für die Weinregionen in Frankreich, Italien, Deutschland und Portugal. Ich habe einige Jahre in Frankreich gelebt – meine Reise sind gespickt mit persönlichen Erfahrungen. Vorher habe ich Architektur studiert und anschließend als Projektmanagerin vier Jahre bei Airbus gearbeitet. Ich liebe , was ich tue, und stelle in diesem Blog gerne alles das vor, was zu meinen Reisen gehört: stilvolle Unterkünften und Restaurants, Winzer und Weine, Reiseleiter, Gastgeber, neue Reiseideen, Rezepte und vieles mehr.