Meine Reise durch Okzitanien

Okzitanien-Pezenas

Es geht wieder los, ich bin für Sie unterwegs 

Okzitanien, das Wort hat einen wunderbaren Klang.

Es klingt nach Fernweh, Süden, Wasser und flirrendem Licht. Wo liegt das eigentlich genau? Okzitanien wird das südliche Drittel Frankreichs genannt. Ich besuche die Region von Toulouse bis zum Mittelmeer.

Okzitanien-Tomatensalat

Die rosafarbene Stadt Toulouse

An diesem Wochenende fliege ich nach Toulouse und habe mir viel vorgenommen. Toulouse kenne ich natürlich aus meiner Zeit bei Airbus. Ich freue mich, ehemalige Kollegen wiederzutreffen und viel Neues kennenzulernen. Außerdem teste ich einige Unterkünfte und natürlich Restaurants. Mhm, ich freue mich auf die französische Küche!

 

Okzitanien-Privatunterkunft

Pezenas und der Wein

Dann geht es weiter Richtung Mittelmeer. Diese Gegend ist eine meiner Herzensregionen, und Erinnerungen werden wach. Vor einigen Jahren war ich zu Gast auf einem Weingut bei Pezenas, zusammen mit zwei befreundeten Weinhändlern. Das waren wunderbare Tage und lauschige Abende, südfranzösisches Savoir-vivre mit tollen Weinen und guter Küche.

Okzitanien-guter Wein

Ein Kloster mit Rosengarten

Vor drei Jahren habe ich das Kloster Fontfroide besucht und eine herrliche Wanderung durch das Felsenmeer vom Cirque de Mouréze gemacht. Natürlich habe ich auch Carcassonne besucht (und weiß jetzt, wann es dort nicht so voll ist!) und bin auf dem Canal du Midi entlang geschippert.

Okzitanien-Kloster Frontfroide

Katharerburgen

Jetzt möchte ich zum Wandern in die Weinregion Corbières. Dort liegen die mittelalterlichen Katharerburgen hoch oben auf den Bergspitzen der wilden Felslandschaft. Ich habe einige Unterkünfte recherchiert und freue mich, die Besitzer und ihre Geschichten kennenzulernen.

 

Okzitanien-Wein und Rosen

Städte und Orte am Mittelmeer

Von dort aus geht es weiter nach Narbonne und in den Künstlerort Colliure. Der kleine Fischerort nahe den Pyrenäen hat schon viele Künstler angezogen. Henri Matisse, Pablo Picasso, André Derain, sie alle haben hier gemalt. Und dann noch ein Abstecher nach Montpellier. Die Stadt wurde von der „New York Times“ zu einer der 45 sehenswertesten Städte der Welt gekürt. Ich bin gespannt!

Mit im Gepäck: natürlich meine Kamera und mein neu erworbenes Wissen über das Filmen. Nach meinem Podcast bin ich auf den Geschmack gekommen! So kann ich Sie direkt mit auf die Reise nehmen.

A bientôt, herzlich,

Antje Seele

Okzitanien-Gorges-de-Mouzere

P.S.:Und wer weiß? Vielleicht ist in einem der nächsten Blog-Artikel schon ein erster Film von Tour Exquisit mit dabei …

 

About Author

client-photo-1
Antje Seele
Ich bin Antje Seele. 2008 hab ich meinen Traum erfüllt und den Reiseveranstalter Tour Exquisit gegründet. Mein Herz schlägt vor allem für die Weinregionen in Frankreich, Italien, Deutschland und Portugal. Ich habe einige Jahre in Frankreich gelebt – meine Reise sind gespickt mit persönlichen Erfahrungen. Vorher habe ich Architektur studiert und anschließend als Projektmanagerin vier Jahre bei Airbus gearbeitet. Ich liebe , was ich tue, und stelle in diesem Blog gerne alles das vor, was zu meinen Reisen gehört: stilvolle Unterkünften und Restaurants, Winzer und Weine, Reiseleiter, Gastgeber, neue Reiseideen, Rezepte und vieles mehr.