Bordeaux, Stadt im Wandel

Bordeaux ist jedem ein Begriff. In erster Linie und verständlicherweise aufgrund der qualitativ hochwertigen Weine. Doch, was viele nicht wissen, in den letzten Jahren ist auch die Stadt zu einem Schmuckstück und wahr gewordenen Traum französischer Stadt-Romantik geworden! Das romantische Bild prachtvoller Architektur, schmaler Gassen und kleiner Cafés, das man vor Augen hat, wenn man an Paris denkt, existiert in Wahrheit in Bordeaux. Nicht umsonst nennen die Bordelais ihre Stadt auch „petit Paris“. Bordeaux ist mit über 300.000 Einwohnern, darunter etwa 106.000 Studenten, eine Stadt mit angenehmer Größe: die meisten Sehenswürdigkeiten der Stadt können mühelos zu Fuß oder auch gut mit dem Fahrrad erkundet werden. Lange Zeit stand Bordeaux im Schatten der Grand Crus, bis Alain Juppé Bürgermeister der Stadt wurde. Die Straßenbahn kehrte zurück, viele der 4000 denkmalgeschützten Sandstein-Fassaden wurden dank Subventionen gereinigt, auch die 12km lange Promenade entlang der Garonne wurde erst in den letzten Jahrzehnten komplett neu gebaut.

Verkostung Château Pichon Barron

Weinreise Bordeaux-Königin der Weine

PKW-Rundreise: Bordeaux: Wein, Genuss, Architektur!
10 Tage
Individualreise
Bordeaux, Frankreich